Telefon (0316) 82 21 82

Das Weikhard-Haus

Der Sitz des Unternehmens am Hauptplatz 13 in Graz ist ein historisches Gebäude, dessen Geschichte einige Jahrhunderte zurückverfolgt werden kann.


Icons_DiamantInsbesondere im Innenhof finden sich Mauerwerk und Säulen aus dem 11. bis 14. Jahrhundert. Die spätklassizistische Fassade wurde mehrmals verändert und präsentiert sich heute in einer strengen und eleganten Form.


Der Verkauf findet auf zwei Etagen mit sechs Abteilungen (Juwelen Parterre, Juwelen 1. Stock, Uhren Parterre, Uhren 1. Stock, Swatch Corner und Service Abteilung) statt. In den darüber liegenden Etagen befinden sich die Werkstätte, Lager- und Verwaltungsräume, sowie das Edelsteinlabor.

 

Uhren
Parterre und 1. Stock

 

Juwelen
Parterre und 1. Stock

 

Swatch Corner
1. Stock

Die Weikhard-Uhr

Die Weikhard-Uhr geht auf das Jahr 1930 zurück. Abgesehen von kleinen Modernisierungen ist ihre charakteristische Form bis heute erhalten geblieben und beinahe schon eine Grazer Sehenswürdigkeit und Institution.


Ihre sprichwörtliche Bekanntheit verdankt sie der Tatsache, dass sie seit jeher ein Rendezvous-Treffpunkt der Grazerinnen und Grazer ist.


Im Zuge der Umbauarbeiten des Grazer Hauptplatzes wurde auch die Weikhard-Uhr renoviert und am 9. November 2001 durch den Grazer Bürgermeister sowie der Familie Weikhard, unter dem Beifall zahlreicher Grazerinnen und Grazer, wiederenthüllt.